Sie sind hier: Autoren Asht, John  
 AUTOREN
Asht, John
Bergel, Johanna H.
Felden, Sanna
Ignis, Alexander
Mancini, Claudio M.
Radermacher, Bettina
Werner, Pauline
Su Zahu
Jäger, Carmen

JOHN ASHT
 



 

In jüngeren Jahren schlug sich John Asht als Fotojournalist und Filmemacher durch. Nach dem Studium der Völkerkunde und Religionsgeschichte widmete er sich der Schriftstellerei und veröffentlichte mehrere historische Abenteuerromane und Mystery-Thriller.
Das Paradoxon dieser scheinheiligen Welt ließ ihn auch zum kritischen und satirischen Aphoristiker werden. Quersinnige Sprüche, Glossen und Essays gehören heute ebenso zu seinem Repertoire.

Die Grundlage seiner historischen Werke sind intensive Recherchen, welche er in eine bunt verflochtene Handlung einbringt und diese mit reichlich Fantasie versieht. Der Naturliebhaber und Einzelgänger lebt in der Fränkischen Schweiz und ist Vater zweier Söhne.


Der Autor als Blogger in "John Asht's Blog"!


"MAAG MELL – die FRIEDLICHEN GEFILDE" schrieb der Autor als Ergebnis seiner jahrelangen Forschungen und Studien im Bereich der Völkerkunde, Religionsgeschichte sowie der Astrologie und der Grenzwissenschaften der Parapsychologie. John Asht möchte mit dieser Roman-Trilogie den Leser fast 2.000 Jahre in die Vergangenheit versetzen, an jenen Wendepunkt des menschlichen Daseins, an dem der unaufhaltsame, nicht zufällig entstandene Schicksalslauf aller kommenden Ereignisse seinen Anfang nahm: die geduldige, lang anhaltende Zeit der Waage …





 
Siegel des Autors © 2008-2010 John Asht



 
Autorenübersicht Übersicht Buchtitel